Die Geschichte des einarmigen Banditen

You are here: Home / Die Geschichte des einarmigen Banditen

Spielspaß im Jackpot Spielcasino

Sind Sie schon einmal einem einarmigen Banditen begegnet? So bezeichnete man früher einen mechanischen oder später auch elektronischen Spielautomaten, der mit einem Hebelarm gestartet wurde. Schon seit den 1880er Jahren begeistern die ersten Glücksspielautomaten spielbegeisterte Menschen und sorgen für aufregendes und gleichzeitig doch auch entspannendes Freizeitvergnügen.

Der erste aller Geldspielautomaten, der den Spitznamen „Einarmiger Bandit“ bekam war die so genannte Black Cat. Dieser Automat wurde im Jahr 1889 von den Brüdern Caille erbaut und hatte auch bereits den charakteristischen Hebelarm, der zur Bezeichnung als einarmigen Banditen führte.

Natürlich bieten wir unseren Gästen aktuelle Spielautomaten für Ihr besonderes Spielerebnis.

Wir bemühen uns unsere Gäste optimal zu betreuen, damit nichts Ihrem Spielspaß im Weg steht.

Eines der bekanntesten ersten Spielgeräte der Welt war das Gerät „Liberty Bell“, das 1899 in den USA erfunden wurde. Diese Slotmaschine brachte auch das 3-Walzen-Spielsystem auf den Markt und war für viele Jahrzehnte der Spielautomat schlechthin. Heute sind moderne Spielautomaten elektronisch und das Spiel läuft auf einem Bildschirm, der viel mehr Spielmodi und Gewinnmöglichkeiten bietet.

Im Jackpot Spielcasino erwarten Sie neben vielen modernen Glücksspielmöglichkeiten auch Getränke und Snacks. An den drei Standorten des Jackpot Spielcasino unweit der österreichischen Grenze bieten wir Ihnen ein Spielerlebnis in angenehmen Ambiente und betreuen Sie gerne persönlich.